Dienstag, 30. September 2014

Auf Kohlen

sitzt emmy auf der couch. morgen ist er da. der tag der ersten mammografie! mir ist mulmig zumute. sehr. sehr, sehr. morgen wird sich zeigen ob all meine bemühungen von erfolg gekrönt sind und sich der blöde krebs verpisst hat aus meinem körper. in aussicht einer wohl schlaflosen nacht gab es heute mal fast food a la almcuisine :


voll fiesen ofenkäse . . . mit baguettebrot (ja weizen!) . . . und dazu gönnt sich die 
emmy einen ordentlichen schluck vino oder zwei :-) vielleicht auch drei, denn leider fällt auch noch der mädchenabend ins wasser!

aber morgen sind wir dann alle schlauer und  ich, in erwartung unspektakulärer aufnahmen, wieder bester stimmung. . . . . . vielleicht kommt ja auch der ritter zum abendessen :-)

Dienstag, 23. September 2014

Angeschossen

auf der beiläufigen suche nach dem ultimativen märchenprinzen wurde, irgendwo zwischen baustelle und elbsegeln,  durch einen armen ritter voll auf emmys herz geschossen. da ich eh nicht so auf grosse kutschen und viel gold  abfahre, habe ich dann einfach mal zurückgeschossen :-)



deshalb gab es gestern zur feier des tages
pain perdu oder auf gut deutsch arme ritter nuggets:

1 dünnes französisches baguette in 2,5cm dicke scheiben schneiden
4 eier mit 3tl. braunem zucker, 1 tl.  zimt, vanille extrakt und einer tasse milch
verrühren
die baguettescheiben, sich 15 minuten mit der gewürzmilch vollsaugen lassen.
fett in einer grossen pfanne erhitzen und die nuggets nacheinander von beiden seiten 
goldig braun werden lassen. dazu schmecken frische blaubeeren und klebrig süsser ahornsirup

und! man kann sie sogar kalt mit auf des ritters segelboot nehmen

Donnerstag, 11. September 2014

Rhein in Flammen


kaum aus paris zurück , besteige ich morgen in aller herrgottsfrühe schon wieder den flieger. ich wurde eingeladen in den rheingau, eine mir nicht ganz unbekannte, wunderschöne gegend . die liebe heidi von meiner ayurveda kur hat uns ayur damen zu sich geladen. gerne folge ich dieser einladung mit 5 weiteren, liebgewonnene frauen  und wir werden bei tollstem sommerwetter ein unvergessliches wochenende verbringen,  mit yoga, meditation, gutem essen und guten gesprächen ich freu mich . euch wünsche ich auch tolle letzte sommer tage  :

"wann hast du das letzte mal bäuchlings auf einem steg gelegen und nach fischen geschaut? sonne schien in deinen nacken. unter dem holz gurgelte das wasser und golden schimmerte der grund.
wann hast du zuletzt marshmallows über einem lagerfeuer gegrillt? und dir keine gedanken gemacht um kalorien oder rußpartikel sondern nur darum, dass die zuckerfäden dir nicht die zunge verbrennen.
wo war es zuletzt ganz still? so still, dass du deinen atem anhalten wolltest, um nicht zu stören. wann hattest du zum letzten mal das angenehme gefühl, niemand weiß, wo du bist und was du gerade machst? so wie in kindertagen, als die verabredung galt: komm rein, wenn die laternen angehen. und weg warst du. und niemand fand das unmöglich. wann hast du das letzte mal zum spaß auf einer mauer balanciert? wo fiel dir zuletzt auf, wie der morgen riecht? und wie würdest du ihn beschreiben? grüner apfel, regenfeuchte, harz und moos?

wann hast du „man könnte mal wieder“ gesagt und es tatsächlich getan? es ist spätsommer! wann, wenn nicht jetzt?"

Freitag, 5. September 2014

Paris mon amour

... in regelmässigen abständen muss ich dem labskaus kosmos an der heimatfront entfliehen.
dann schaue ich ein wenig über den tellerrand um, unter anderem, neue energien zu tanken und meinen horizont zu erweitern. in dem ich mich einfach mal treiben lasse. am liebsten tue ich das hier . an einem wochenende an dem eine der spektakulärsten messen für einrichtungs- und designverliebte stattfindet. die maison et objet. man kann wunderbar ausgiebig shoppen gehen? supermârkte erkunden, tolles franzosisches essen schlemmen, mit der cousine ûber gott, die welt, die arbeit und die männer quatschen .......
und obendrein fädeln sich die ganzen ideen ,bilder und kochexperimente , die immerzu wie perlen in emmys kopf herumschwirren dank der pariser luft , wieder auf eineschnur und soentsteht platz und ordnung da oben. ich wünsche euch allen auch ein tolles weekend !