Freitag, 25. Juli 2014

Emmy als Produkttesterin

beim stöbern im internet stiess ich auf diesen post http://liebesbotschaft.blogspot.de/2014/07/philips-visa-care-give-away.html und dachte, na - schaden kann es ja nicht. im zuge von emmys rundumerneuerung , neue klamotte, neue haare, neue wimpern, warum nicht auch noch ne neue haut? genug gelitten hat sie ja, die alte emmy hülle. also hoffe ich, im zuge der momentanen glückssträhne, auf ein päckchen mit dem wundergerät :-)
was sonst so läuft? der sommer auf hochtouren! lecker kochen und backen ! in der sonne liegen und mit freundin magda unserem neuen lieblingssport fröhnen......


Freitag, 11. Juli 2014

Neubaugebiete . .

besonders wenn sie in unmittelbarer nähe der behausung entstehen, sind mir ein ziemliches greuel. viel zu viele viel zu grosse häuser auf viel zu kleinen grundstücken. damit auch jeder sehen kann was man hat werden protzige karren in noch protzigere doppelgaragen oder überdimensionierte carports gestopft. obligatorisch das riesentrampolin, wobei sich bei der "grösse" der grundstücke wohl immer 2 häuslebauer ein trampolin teilen müssen.
während mutti am wochenende den"garten" beackert und den mikroobstbäumen beim wachsen mut zuspricht werden vatis in freizeittauglichen 3/4 hosen mit der brut auf den neu angelegten spielplatz geschickt wo sie über die fussballergebnisse voll nicht mitbekommen dass romeo gerade mit luca auf der riesenrutsche kollidiert ist und die kleine leonie völlig unbeaufsichtigt das piratenschiff erklimmt.
schlimmer noch , der total ausser kontrolle geratene verkehr. denn nicht nur vati will morgens zur arbeit und muss, in ermangelung einer umgehungsstrasse über die einzige strasse die ihn zu autobahn führt brettern, nein auch die brut muss von mutti auf die umliegenden schulen und kitas und hastenichtgesehn über dieselbe verbracht werden. bevor sie nach kurzem homebase aufenthalt wieder losschüsselt um die täglichen einkäufe in die luxus küchen zu verfrachten, bevor die kinderlein wieder eingeholt werden, abgespeisst und erneut zu ihren nachmittagsvergnügungen kutschiert werden müssen. so ist im laufe der jahre in einem beschaulichen dörfchen ein enormes verkehrsproblem gewachsen. und das genau vor emmys tür. an nächte bei offenem fenster ist nicht mehr zu denken und so bleibt zur regenaration des mauen körpers nur das morgendliche laufritual. und das hat mir heute mal die kehrseite des grauens gezeigt. damit nämlich möglichst noch mehr familien mit ihren kleinen kackern, noch mehr viel zu grosse häuser auf viel zu kleine grundstücke bauen, wurden erst mal neue wege angelegt. "lockwege" fernab der viel befahrenen chaussee . tolle befestigte wege, verknüpft mit feldwegen aus meiner kindheit. wahrscheinlich damit die muttis ihre wohlstandskilos in gesellschaft der nachbarin beim stöckchen hinterherschleifen oder beim spaziergang mit dem golden retriever besser umverteilen können. egal. morgens um 6 h ist es die ideale laufstrecke. optimale länge, grandiose weitsicht null verkehr. bambis und klopfer beim frühstück. macht süchtig. ich werde meine meinung über neubaugebiete vielleicht nochmal ein wenig überdenken :-) solange jogge ich an ihnen vorbei

Dienstag, 1. Juli 2014

von enten und menschen

witze mache ich ja schon seit wochen darüber,  nicht ahnend, dass es jemals wirklichkeit wird! doch am letzten sonntag war es dann soweit. nach einer sehr langen partynacht und nur einigen stunden schlaf, schreckten mich watschelgeräusche hoch. kurz orientiert. katze im bett, haustür verschlossen - konnte es keine ente sein. also emmy mit katze wieder eingerollt . doch da war es wieder. so schnell ich mit dem restalkohol im körper konnte, bewegte ich mich aus dem bett und tatsächlich - da sass die ente im flur. eine, eindeutig der ente zuzuordnende "kackspur" zeugte davon , dass sie wohl schon vor längerem den weg durch die katzenklappe fand aber schwierigkeiten beim wiederauslass hatte.
nun haben wir den salat. wir üben jetzt erstmal rein UND rausgehen. danach gehen wir dann das problem mit dem schreckhaften darmverschluss an. solange gibt es erstmal katzenfutter mit artgenossengeschmack für die kleine kiki