Donnerstag, 20. Februar 2014

Koffer packen

so , ihr lieben . am montag geht es endlich los. da reist emmy für ein paar tage in die grosse stadt um zu testen ob es sich in den dortigen krankenhausbetten besser schläft und dort besser gekocht und gegessen wird als auf dem land. schräg los geht der aufenthalt dort allerdings, klingelte doch gestern nachmittag mein telefon und dran der anästhesist um die narkose mit mir zu besprechen. am telefon! warum schreibt er nicht gleich ne whats app mit angehängten fotos wo ich die nadeln reingestochen haben kann, hä? ich bin  gespannt was das gibt.

bis dahin spiele ich hier ein bisschen frühling und party vorbereitung für den mu geburtstag am kommenden samstag. dann heisst es hier wieder eben noch im operationssaal und jetzt auf unserer party bühne - begrüssen sie mit mir emmy labskaus! applaus.applaus.applaus.

und ansonsten erfreue ich mich an den kleinen dingen im leben, wie z.b. nasenschnodder ! und nicht mehr so schlimmes kribbeln unter den fußsohlen - gehe weiter brav zur lymphdrainage, denn dank der fehlenden lymphknoten hat es den arm doch arg erwischt und ich bekomme nun auch noch  einen kompressionsarm plus handschuh, den ich dann tagsüber zur schau stellen darf. ich muss mich nur noch zwischen den farben pink, navy, anthrazit, schwarz und haut entscheiden ? irgendwelche farbvorschläge der treuen leserschaft?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen